Produktbestellung

+49 911 99585-39

Sie wissen, welche unserer Kalksandsteine Sie für Ihr Bauprojekt nutzen möchten? Hier können Sie unter
+49 911 99585-39 direkt bestellen.

Produktberatung

+49 911 99585-55

Sie haben Fragen zum Einsatz unserer Produkte? Wir machen Bautechnik für Sie begreifbar. Unsere Beratung ist immer persönlich und auf aktuellem Stand der Technik. Rufen Sie uns an! Ihr schneller Draht zur Produktberatung:
+49 911 99585-55

Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 911 99585-39; Fax: +49 911 99585-34
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

01.12. - 19.12.2019
Mo-Do 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 14:00 Uhr

Lieferscheinausgabe: 
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

01.12. - 19.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr, Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Verladung in den KS-Werken:
KSW Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach:

01.11. - 19.12.2019
Mo-Do 06:00 - 17:30 Uhr, Fr 06:00 - 16:00 Uhr

Zapf Kalksandsteinwerk Amberg:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 9438 9400-0; Fax: +49 9438 9400-40

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr, Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Lieferscheinausgabe:

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr, Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Verladung:

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 06:00 - 17:30 Uhr, Fr 06:00 - 16:00 Uhr

AzubiAkademie startet 2012 bei den Zapfwerken

(Pressemitteilung vom )

Erfolgreicher Start am 13. September 2012

Auch im Schuljahr 2012/13 startet die BDS-AzubiAkademie, diesmal mit zwei Schulklassen, in eine neue Runde. Der erste Unterricht fand am 13. September 2012 in den Räumlichkeiten der Zapfwerke GmbH & Co. KG statt. Nach der Begrüßung durch Dr. Hannes Zapf (Pers. haftender Gesellschafter der Zapf KG), Andrea Rübenach (BDS-Geschäftsführerin Mittelfranken) und Frank Richartz (Bereichsleiter Wirtschaftsförderung Nürnberger Land) erhielten alle Teilnehmer eine Sicherheitsunterweisung zum Verhalten auf dem Betriebsgelände. Aufgeteilt in 4 Gruppen machten sich die Auszubildenden auf in einen spannenden Vormittag mit Betriebsbesichtigung, geführt von Michael Gruber (Betriebsschlosser), Besuch der Historienausstellung, geführt von Anja Gerlach (Chefsekretärin) und einem Workshop zum Thema "Erstellung eines Feedbackbogens", betreut durch Ulla Zapf (Gehaltsbuchhaltung) und Bianca Köhler (Personalentwicklung). Wir wünschen allen Teilnehmern viele weitere interessante Unterrichtseinheiten und viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.

Bianca Köhler