Produktbestellung

+49 911 99585-39

Sie wissen, welche unserer Kalksandsteine Sie für Ihr Bauprojekt nutzen möchten? Hier können Sie unter
+49 911 99585-39 direkt bestellen.

Produktberatung

+49 911 99585-55

Sie haben Fragen zum Einsatz unserer Produkte? Wir machen Bautechnik für Sie begreifbar. Unsere Beratung ist immer persönlich und auf aktuellem Stand der Technik. Rufen Sie uns an! Ihr schneller Draht zur Produktberatung:
+49 911 99585-55

Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 911 99585-39; Fax: +49 911 99585-34
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

01.04. - 31.10.2019
Mo-Do 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 16:00 Uhr

Lieferscheinausgabe: 
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

01.04. - 31.10.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr, Fr 07:00 - 16:00 Uhr

Verladung in den KS-Werken:
KSW Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach:

01.04. - 31.10.2019
Mo-Do 06:00 - 18:00 Uhr, Fr 06:00 - 16:00 Uhr

Zapf Kalksandsteinwerk Amberg:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 9438 9400-0; Fax: +49 9438 9400-40

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Lieferscheinausgabe:

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Verladung:

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 06:00 - 18:00 Uhr
Fr 06:00 - 16:00 Uhr

ZD-Bauforum "Fachgerechtes Mauerwerk"

08.02.2019

Mehr als 50 Gäste konnte unser neuer Verkaufsleiter Stefan Muttscheller zum Bauforum bergrüßen. 

  

Im Teil 1: "Aktuelles zu Normen und Bauausführungen im Mauerwerksbau" referierte Martin Maier von der KS-Bauberatung Bayern GmbH zu Ausführungsvorschriften der Mauerwerksnorm DIN EN 1996/NA.

Die daraus resultierte Ausführung von KS-Mauerwerk nach den allg. anerkannten regeln der Technik waren Hauptbestandteil seines Vortrags. Ausführungsempfehlungen für nichttragende Wände sowie Brand- und Schallschutzanforderungen ergänzten den Expertenbeitrag.

Im Teil 2: "BG BAU -Berugfsgenossenschaft der Bauwirtschaft" jeder sollte in einer sicheren Umgebung auf den Baustellen arbeiten können, referierte Rudolf Kolbeck, Mitarbeiter der Berufsgenossenschaft für Bauwirtschaft, zu folgenden Themen. Ab welcher Arbeitshöhe Absturzsicherungen auf Baustellen errichtet werden müssen sowie der Aufbau und Nutzung von Arbeits- und Schutzgerüsten. 

Mit einem deftigen, fränkischen Abendessen endete die rundum gelungene Veranstaltung. Danke allen Gästen, die sich wieder Zeit genommen haben, die Qualitätssicherung von KS-Mauerwerk an den Baustellen zu gewährleisten.

 

Ihr regional persönlichster Mauersteinexperte

Jürgen Lechner

 © Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
© Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
 © Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
© Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH