Produktbestellung

+49 911 99585-39

Sie wissen, welche unserer Kalksandsteine Sie für Ihr Bauprojekt nutzen möchten? Hier können Sie unter
+49 911 99585-39 direkt bestellen.

Produktberatung

+49 911 99585-55

Sie haben Fragen zum Einsatz unserer Produkte? Wir machen Bautechnik für Sie begreifbar. Unsere Beratung ist immer persönlich und auf aktuellem Stand der Technik. Rufen Sie uns an! Ihr schneller Draht zur Produktberatung:
+49 911 99585-55

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 911 99585-39; Fax: +49 911 99585-34
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach
02.05. - 31.10.2017
Mo-Do 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 16:00 Uhr

Lieferscheinausgabe:
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach
02.05. - 31.10.2017
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr, Fr 07:00 - 16:00 Uhr

Verladung in den KS-Werken:

KSW Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach:
02.05. - 31.10.2017
Mo-Do 06:00 - 18:00 Uhr, Fr 06:00 - 16:00 Uhr

Freitag, 08.09.2017
Keine Verladung im KS-Werk Breitengüßbach,
alle anderen KS-Werke sind geöffnet.


Volleyballturnier 50 Jahre SV Schwaig – Zapf im Finale

13.07.2017

Mit einem Spaßturnier feierte das sportliche Aushängeschild der Gemeinde Schwaig, die Volleyballabteilung ihren 50 Geburtstag.

Kurzfristig stellten auch wir eine Mannschaft, die zur Hälfte (Michael Gruber, Thorsten Naujoks, Alexander Riese) aus Zapf und zur anderen Hälfte (Luca Grave, Lion Kastner, Georg Naujoks) aus bewährten Mitspielern der Kirchweihturniere bestand und als „Zapfhähne“ auftraten.

 © Zapf KG
© Zapf KG
 © Zapf KG
© Zapf KG

Sonne und heiße Temperaturen im Sand sorgten für echte Beach-Atmosphäre, der Ehrgeiz mit dem unsere Jungs an jedes Spiel herangingen, war jedoch alles andere als entspannt. Und so musste sich unsere Mannschaft im Finale nur dem FC Pegnitz Rotor Ost geschlagen geben und beendete das Turnier als großartiger Zweiter. Glückwunsch!
Damit alle Hobby-Beach-Volleyballer sehen konnten wie „Profis" das Spielfeld zu zweit je Spielhälfte beherrschen, zeigten Spieler der Bundesligamannschaft Herren zwischenzeitlich allen, wie es „wirklich" geht.