nid: 1745

Abschied vom Geschäftsbereich Fertiggaragen

Zapfwerke in Schwaig beenden den Verkauf von Fertiggaragen und konzentrieren sich ganz auf Kalksandsteine

FG-Abschied Pressefoto

Die Zapfwerke GmbH & Co. KG, Schwaig b. Nürnberg, beenden zum Jahresende 2012 den Verkauf von Beton-Fertiggaragen, mit dem zuletzt 1,3 Mio. Euro umgesetzt wurden.
Die Zapfwerke kooperieren bereits seit 2007 mit der Firma REKERS Betonwerk GmbH & Co. KG, Spelle, und beziehen seit 2007 alle Fertiggaragen aus deren Betonwerk in Ochenbruck im Landkreis Nürnberger Land.

Ende 2012 wechselt nun auch die komplette Vertriebsmannschaft Fertiggaragen der Zapfwerke GmbH & Co. KG zum bundesweit tätigen Betonfertigteil-Unternehmen REKERS.

„Wir werden uns auf unser Stammgeschäft Kalksandstein konzentrieren und dort weiter wachsen“, erklärte der verantwortliche geschäftsführende Gesellschafter Dr. Hannes Zapf. Für den Markt energiesparender Häuser entwickelt Zapf seit Jahren „Energiewände“ mit Wandheizungen oder Elektrokanalsteinen.

2012 wird Zapf in seinen sieben bayerischen Kalksandsteinwerken mit 120 Mitarbeitern ca. 25 Mio. Euro umsetzen.

„Der Mauersteinmarkt ist aufgrund des großen Bedarfs an Neubauten für altersgerechte Energiesparhäuser auf einem Wachstumspfad. Als Marktführer für Kalksandsteine in Bayern haben wir hier mit unseren „Energiewänden“ beste Zukunftsperspektiven.“, so Zapf. Der Vertrieb von Beton-Fertiggaragen bietet hierfür keine sinnvollen Ergänzungseffekte mehr. Deshalb hat man bei den Zapfwerken jetzt einen für alle Kunden und Mitarbeiter praktikablen Ausstieg aus diesem Geschäftsbereich gefunden:
Mit dem Kooperationspartner REKERS Betonwerk GmbH & Co. KG wurde Vorsorge getroffen, dass über dieses Familienunternehmen sowohl für die Kunden, als auch für die bisherigen Mitarbeiter auch ab Januar 2013 ein ordentlicher Geschäftsablauf für Fertiggaragen gewährleistet ist.
Die Firma REKERS erzielt insgesamt bundesweit mit ihren vier Betonwerken in Spelle (Niedersachsen), Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen), Groß Ammersleben (Sachsen-Anhalt) und Ochenbruck (Bayern) einen Umsatz von ca. 120 Mio. Euro und beschäftigt 750 Mitarbeiter.

Ihre Ansprechpartner sind:

REKERS Betonwerk GmbH & Co. KG
Werk Ochenbruck
Rudolf Schramm
Industriestraße 1
90592 Ochenbruck
Tel.: (09128) 7244-0
Tel. mobil: 0171 2131582
E-Mail: rschramm@rekers-beton.de
www.rekers-beton.de

Zapfwerke GmbH & Co. KG
Dr. Hannes Zapf
Günthersbühler Str. 10
90571 Schwaig
Tel.: (0911) 99585-11
Tel. mobil: 0171 990 68 93
www.zapf-garage.de


 

Ansprechpartner

Dr. Hannes Zapf

Zapf, Dr. Hannes

Geschäftsführer

Telefon: +49 911 9 95 85-11

Telefax: +49 911 9 95 85-60

E-Mail: dr.zapf@zapf-ks.de

Scannen Sie einfach den QR-Code mit Ihrem Smarthphone ab - ein neuer Kontakt wird automatisch hinzugefügt

Downloads